Seit dem Schuljahr 2013/14 bieten wir an der Grundschule Grafing „Gebundene Ganztagsklassen“ an. Derzeit wird je eine Ganztagsklasse in allen vier Jahrgangsstufen unterrichtet.

In den Ganztagsklassen sind die Schülerinnen und Schüler montags bis donnerstags von 8.00 bis 15.30 Uhr und freitags bis 13.00 Uhr unterrichtlich und pädagogisch betreut.

Grundlage des Unterrichts ist weiterhin der für alle Grundschulen gültige amtliche LehrplanPlus.

Der Schultag ist so organisiert, dass sich Unterricht, Lern- und Erholungsphasen auf sinnvolle Weise den ganzen Tag über abwechseln.

Die Lern-, Übungs- und Förderphasen werden durch 12 zusätzliche Lehrerstunden unterstützt.

Jede Klasse hat neben der Klassenlehrerin und Fachlehrerinnen eine zusätzliche pädagogisch ausgebildete Betreuerin, die mit den Kindern essen geht, die Erholungsphasen betreut und Projekte im künstlerischen, sozialen, kreativen oder sportlichen Bereichen anbietet.

Das Mittagessen gibt es in der schulnahen Mensa. Das Essen in der Mensa ist verpflichtend. Die Kosten tragen die Eltern (ca. €3,50). Am Freitag ist kein Mensabetrieb.

Auf das Mittagessen folgt eine Erholungspause, die den entsprechenden Bedürfnissen entspricht.

Anschließend wechseln sich Unterrichtsstunden, Lernzeit und vielfältige Angebote in den unterschiedlichsten Bereichen ab.